Platts Stahlpreise - Benutzerhandbuch

Hauptmenü

zu den Stahlpreisen >>

Ihnen die aktuellen Marktpreise zur Verfügung zu stellen ist eine unserer zentralen Dienstleistungsangebote.

Unser Benutzerhandbuch soll Ihnen dabei helfen, unter unseren Produkten für die Preisbeobachtung- und Analyse genau das auszuwählen, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Außerdem erfahren Sie hier alles über die Benutzung unserer Tools und wie sie auf die einzelnen Dienste zugreifen können. Zudem finden Sie hier Näheres zu Preisen, Produkten und Methodologie.

Bitte waehlen Sie eine der folgenden Optionen:


Benutzerhandbuch – Analyser, Snapshot, Tabellen und Tracker

zu den Stahlpreisen >> 

Zur Interpretation und Analyse der Platts-Stahlpreise stehen Ihnen auf unserer Webseite eine Reihe von Anwendungen zur Verfügung:

Der Platts Price Analyser

Wenn Sie die Produktpreise, die Ihnen Platts zur Verfügung stellt, genauer analysieren wollen oder Produktpreise vergleichen wollen, dann ist der Platts Price Analyser genau das richtige Tool für Sie. Wählen Sie einfach das Produkt aus, für das Sie sich interessieren. Legen Sie dann das Anfangs- und Enddatum, die Währung (Umrechnung zum betreffenden Tageskurs), die Maßeinheit (metrische Tonne / amerikanische Tonne (short ton)/ kg / lb) und die Darstellungsfrequenz fest. Sie können sich diese Zahlen entweder in Form einer Tabelle oder als Graph anzeigen lassen.

Sie können ein Produkt außerdem mit bis zu drei anderen aus jedem Produktbereich bzw. jeder Region, für die sie registriert sind, vergleichen. Das Ergebnis wird Ihnen wahlweise entweder in Form des realen Werts oder als Index angezeigt. Währung und Maßeinheit des Ausgangsprodukts werden automatisch für die Vergleichsprodukte übernommen, so dass sie nicht Äpfel mit Birnen vergleichen/o that you are comparing like with like.

Mit Hilfe der Werte "Trend" und "Veränderung in %" wird der aktuelle Preis mit dem vorherigen verglichen. So sehen Sie auf einen Blick, wenn sich am Markt etwas tut.

 

 

 Hier können Sie die Exceldatei herunterladen

Unseren Abonnenten steht das Datenmaterial je nach Bedarf auch als Exceldatei zum Download zur Verfügung.

 

 

Der Platts Price Snapshot

Mit dem Price Snapshot können Sie sich Ihre ganz persönliche, auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Preistabelle erstellen lassen. Lassen Sie sich die Produkte Ihrer Wahl anzeigen. So sparen Sie Zeit: Wenn Sie sich über die aktuellen Preise informieren möchten, müssen Sie nicht mehr danach suchen, sondern bekommen sie direkt angezeigt.

 SBB Steel Price Snaphot   Stellen Sie sich ihren individuellen Platts Price Snapshot zusammen

 

 

 

 

 

 

[zum Seitenanfang] 

 

 

 

Preistabellen

Die Preistabellen sind nach Produkten gegliedert. Unterschieden wird zwischen Flach- und Langerzeugnissen, Halbzeug, Schrott, Rostfrei-Produkten und Rohstoffen.

Klicken Sie einfach auf das Produkt, das Sie interessiert. Es werden Ihnen dann die aktuellen Preise angezeigt. Auf diese Weise können Sie problemlos die Preise für ein- und dasselbe Produkt in verschiedenen Wirtschaftsregionen vergleichen. Möglicherweise sind die Währung, die Maßeinheiten und die Lieferbedingungen nicht identisch. Bei Bedarf können diese jedoch vereinheitlicht werden.

Die fett unterlegten Preise sind zusätzlich mit einem Kommentar versehen. Um diesen lesen zu können müssen Sie einfach nur den Cursor über den betreffenden Preis bewegen, der Kommentar wird dann angezeigt. Falls Sie nähere Informationen zu einem bestimmten Produkt benötigen, bewegen Sie den Cursor einfach über das -Symbol.

Wenn Sie sich für ein Produkt die Ergebnisse des Platts Price Analysers anzeigen lassen möchten, klicken Sie auf das Produkt (blauer Text in grauem Kasten).

Unter jeder Tabelle finden Sie eine Liste der aktuellsten Marktberichte für diese Produktgruppe.

[zum Seitenanfang]

 

 

Die Platts Price Tracker*

Anmerkung: Die Price Tracker hießen ursprünglich Platts Steel Price Indexes.  Der Name wurde geändert, um eine Verwechslung mit The Steel Index, einem Tochterunternehmen von Platts, zu vermeiden.

Bei den Platts Price Trackern handelt es sich um gewichtete Indexkörbe auf der Basis verschiedener individueller Preisreihen. Sie dienen dazu, die Fluktuation am Markt zu beobachten und die Preisschwankungen bei einer bestimmten Reihe von Produkten in einer konkreten Wirtschaftsregion zu verfolgen, insbesondere wenn innerhalb einer Preisreihe die Währungen, Maßeinheiten und Lieferbedingungen nicht indentisch sind.

Unsere Tracker beginnen alle mit Januar 2000. Sie können alle gemeinsam in einer Tabelle angezeigt werden. Alternativ wird Ihnen ein einzelner Index als Graph angezeigt, wenn Sie auf den Tracker Ihrer Wahl klicken (blauer Text in der grauen Box).

Preisindizes können dabei helfen, die allgemeine Stimmung am Markt und die damit verbundenen Preisschwankungen zu einem bestimmten Zeitpunkt richtig zu bewerten. Als Käufer können Sie sich am Indexkorb (der für gewöhnlich monatlich oder vierteljährlich veröffentlicht wird) orientieren, insbesondere, wenn sie mehr als ein Produkt kaufen und eines oder mehrere dieser Produkte bei den Platts-Stahlpreisen nicht aufgeführt wird.


Das Hauptargument dafür, langfristige Kaufverträge in der Stahlbranche an einen aktuellen Marktindex zu koppeln, ist eine  Minimierung des Risikos - sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer. In diesen Zeiten großer Marktunsicherheit und Volatilität ist dies dringend nötig, insbesondere da Stahl-Futures, die eine ähnliche Funktion übernehmen könnten, sich bislang am Markt nicht durchgesetzt haben.

Die Volatilität kann auch verringert werden, indem den Vertrag/Kontrakt mit einem gleitenden Durchschnitt von  (oder einem anderen Durchschnittswert) verknüpft wird. So werden extreme Preishochs und -tiefs vermieden.

Die Wahl des richtigen Platts Price Trackers bzw. Indizes ist abhängig von dem jeweiligen Vertrag. Verträge über mehrere unterschiedliche Produkte in einer einzigen Wirtschaftsregion sollten an einen der Indizes mit gewichtetem Durchschnitt gekoppelt sein (z.B. an den Platts-Index für europäische Flacherzeugnisse). Da so nur auf einen Index zurückgegriffen wird, verringert sich die Bearbeitungs-/Berechnungszeit. Wenn Sie mehr über die Produktgewichtung bei den einzelnen Indizes erfahren möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt über Methodik.

Möglicherweise betrifft der Vertrag nur ein einzelnes Produkt oder die Gewichtung spiegelt die Natur des Produktmixes nicht ausreichend wider. In diesem Fall sollten Sie (stattdessen) auf die Index-Funktion des Platts Price Analysers zurückgreifen. Hier können Sie als Anfangsdatum wahlweise das Datum eingeben, zu dem ihr Kontrakt in Kraft getreten ist oder beliebig einen anderen in der Vergangenheit liegenden Anfangszeitpunkt festlegen.

 

Weitere Anwendungsbereiche der Tracker
Sich das Zahlenmaterial in Form eines Indexes anzeigen zu lassen, ermöglicht einen aussagekräftigen Vergleich. Zudem können Sie die relative Entwicklung von sehr unterschiedlichen Produkten und Werten verfolgen. Der Price Analyser zeigt Ihnen das relative Preisniveau in verschiedenen Wirtschaftsräumen. Sie können aber auch die Inputkosten (Schrott, Koks, Eisenerz, Nickel, Zinn, Zink) mit den Preisen von fertigen Stahlerzeugnissen vergleichen.

Ein weiterer Anwendungsbereich der Tracker ist die Bewertung der Performance eines Anbieters oder Maklers im Vergleich zum Gesamtmarkt bzw. zu allgemeinen Markttrends. Sie können so auch feststellen, inwieweit die Investionskosten eines Stahlendverbrauchers im Verhältnis zu seinem Umsatz schwanken.

[zum Seitenanfang] 

 


Wo finde ich weitere Preise?

zu den Stahlpreisen >> 

Neben den Preisreihen, die bei den Platts-Stahlpreisen (auf)gelistet sind, finden Sie bei uns auch Preise aus anderen Wirtschaftsregionen und von anderen Produkten.

Es handelt sich oft um Produkte, für die kein wirklicher Markt exisitert - insbesondere für einige Im- und Exporte. In solchen Fällen ist es unmöglich, eine fortlaufende Preisreihe zu erstellen.

 

Wie Sie nach anderen Preisen suchen können
Falls Sie sie sich unser Daily Briefing noch nicht durchgelesen haben oder ältere Zahlen benötigen, haben Sie zwei Möglichkeiten, an diese Preise zu gelangen:

 

  1. Alle Martberichte, die Preisinformationen enthalten, finden Sie in der Kategorie Preise bei der betreffenden Produktgruppe. Sie werden unter den Preistabellen aufgeführt (vgl. Abb.)

    Die Artikel sind in umgekehrt-chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

  2. Durchsuchen Sie unser Archiv: Sie können zB. nach dem Begriff "Eisenerzpreise" suchen.

 

   

  

Wie entstehen unsere Preise?

zu den Stahlpreisen >>

Das Sammeln der Daten, um Ihnen tagesaktuell repräsentative Stahlpreise zu bieten, ist mit erheblichen zeitlichen und finanziellen Aufwand verbunden und kann nur von qualifizierten Experten erfolgreich durchgeführt werden, die im jeweiligen Markt gut vernetzt sind.

Platts hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen immer die aktuellsten Marktpreise zu liefern. Zu diesem Zweck bringen wir unser Datenmaterial ständig auf den neuesten Stand und bemühen uns, unser Informationsangebot ständig zu erweitern.

 

Die verschiedenen Preistypen

 

 

Von Platts errechnete Marktpreise


Die Platts-Stahlpreise entstehen aus unserer Bewertung von realen Transaktionspreisen eines bestimmten Marktes zu einem konkreten Zeitpunkt. Meistens handelt es sich dabei um am Spotmarkt entstandene Transaktionspreise, es kann aber auch üm längerfristige Verträge gehen. Die Bedeutung unserer Preise als Referenzwert für die Gestaltung von Verträgen und die Berichterstattung ist gemeinhin anerkannt. 

Als Grundlage der Berechnung dienen die im Laufe des Monats aufgegebenen Bestellungen für anschließende Lieferungen. Sollte die Zahl der vorgenommenen Transaktionen nicht ausreichen, wird gegebenenfalls auf die Nominalpreise zurückgegriffen.

Platts sorgt für Einheitlichkeit bei den Produktspezifikationen; über Änderungen informieren wir unsere Leser umgehend. Es wird immer ein Mindest- und ein Höchstpreis angegeben, damit für jeden ausgewählten Zeitpunkt eine Preisspanne ausgegeben werden kann. 

 

Listenpreise der Hersteller
Platts berichtet auch über die Preiserhöhungen von Erzeugerseite und gibt eine Prognose darüber ab, ob und inwieweit diese vom Markt angenommen werden. Die von den Erzeugern veröffentlichten Preise fließen in keine der Platts-Preislisten ein, da sie nicht unbedingt die reale Marktsituation widerspiegeln.

 

 

Stahl-Futureskurse
Wir erfassen den täglichen Abrechnungskurs für Baustahl-Futures-Kontrakte aus Dubai. Wenn Sie mehr über Stahl-Futures erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

[zum Seitenanfang]

Unsere Quellen und wie wir sie überprüfen
Wir sind ständig um größtmögliche Nähe zum Markt/Marktnähe bemüht: Dies erreichen wir über ständigen Telefonkontakt zu unseren Quellen, aber auch über Interviews, Meetings und Konferenzen.

Unsere wichtigsten Informationsquellen sind die Erzeuger, die Händler und die Stahlverbraucher. Wir stehen aber auch mit Industrieverbänden, Analysten, Unternehmensberatern und Lieferanten in Kontakt. Bevor wir eine Empfehlung aussprechen, sichern wir diese grundsätzlich durch Rückfrage bei mehreren Quellen ab.

Wir legen besonderen Wert darauf, nicht ständig auf dieselben Quellen zurückzugreifen. Vielmehr gehen wir nach dem Rotationsprinzip vor und sind daher ständig darum bemüht, uns neue Quellen zu erschließen. Vor der Veröffentlichung überprüfen wir alle Preise auf ihre Richtigkeit und darauf, ob sie stimmig sind. Wir halten dafür mit einer Reihe von Analysten von Platts Rücksprache. Eine letzte Instanz bei der Qualitätskontrolle ist schließlich der Vergleich mit anderen Märkten und Produkten. Feedback ist uns immer willkommen.

[zum Seitenanfang]

Frequenz und Aktualität
Wir veröffentlichen unsere Preise im Monatsrhythmus. Einzige Ausnahme (hiervon) sind die jährlich ausgehandelten Eisenerzkontrakte und die an der LME / Dubai Exchange täglich gehandelten Kontrakte. Bei außergewöhnlich rasanter Entwicklung des Marktes kann es aber auch vorkommen, dass wir die Preise öfter/häufiger als einmal im Monat aktualisieren. Das Datum, an dem die Preise zuletzt aktualisert wurden, finden Sie über der jeweiligen Preisliste/reihe/auflistung.

Mit den Platts-Stahlpreisen sind Sie immer ganz nah dran an einem Markt, der sich durch starke Schwankungen auszeichnet. Angesichts eines Marktes, der ständig starken Schwankungen ausgesetzt ist, können auch unsere Preise nur Momentaufnahmen sein, da die angegebenen Marktpreise überholt sind, sobald neue Transaktionen vorgenommen werden/vonstatten gehen.

[zum Seitenanfang]

Prognosen
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen eine Prognose für den nächsten Monat/die nächsten Monate zu bieten - basierend  auf unsere Einschätzung des Marktes. Diese Vorhersagen sind jedoch nicht verbindlich und wir behalten uns das Recht vor, unsere Prognosen jederzeit anzupassen.

 

USt.
Die Umsatzsteuer (MwSt.) ist in den von Platts veröffentlichten Preisen grundsätzlich ausgeschlossen. Einzige Ausnahme sind die chinesischen Inlandspreise. Die Preise berücksichtigen nicht alle anderen Abgaben, (Steuer-) Rabatte und sonstige Gebühren oder Rabatte.

[zum Seitenanfang]


  

Nähere Angaben zu den Produkten

zu den Stahlpreisen >> 

Flacherzeugnisse

Warmband
Normale Handelsgüte, Stärke: > 2 mm, Breite: > 1,1 m

Kaltband
Normale Handelsgüte, Stärke: > 1 mm, Breite: > 1,3 m

Feuerverzinktes Band
Normale Handelsgüte und handelsübliches Beschichtungsgewicht, Stärke: >1 mm , Breite: > 1,1 m

Grobblech (Discreet/Quartoblech/plate-mill plate)
Normale Handelgüte, Stärke: 15-40 mm, Breite: > 2050 mm, Länge: < 12 m

Anmerkung: diese Maßangaben dienen lediglich der Orientierung und entsprechen den im Handel üblichen Standardmaßen

 

 

Langerzeugnisse

Mittlere Profile und Träger
Normale Handelsgüte, China: H-Träger, 203-240 x 203-240 mm;  Nordamerika: Breitflanschträger, 8-10 Zoll      

Betonstahl (Bewehrungsstahl / Betonrippenstahl)
Normale Handelsgüte, Durchmesser: 16-20 mm, 0,75 Zoll, Nordamerika

Walzdraht (für Bewehrungsmatten)
Normale Handelsgüte, Stärke: 8-12 mm, 0,3-0,5 Zoll, Nordamerika

Breitflachstahl
Normale Handelsgüte, 50x50x6 mm, gleichwinklig, Nordamerika 2x2x0,25 Zoll, gleichwinkling

Anmerkung: diese Maße dienen der Orientierung und entsprechen den im Handel üblichen Standardmaßen

 

Halbzeug

Brammen
Normale Handelsgüte und -größen/Maße

Knüppel
Normale Handelsgüte und -größen/-maße

 

Schrott

Shredderschrott
Homogener Eisen- und Stahlschrott, magnetisch sortiert, aus unbehandeltem Schrott Nr. 1 und 2

HMS 1/2 80:20
Heavy Melting Steel scrap – 80% Nr.1, 20% Nr.2
HMS Nr.1 - Eisen- und/oder Stahlschrott > 6 mm (0,25 Zoll) Stärke
HMS Nr.2 - Eisen- und/oder Stahlschrott > 3 mm (0,125 Zoll) Stärke
Chargierfähig aufbereitet.

OA (Grobblech und Bauschrott)
Cut structural and plate arisings überwiegend stärker als 6 mm, Abmessungen nicht über 1,50 m × 0,60 m × 0,60 m

Busheling Nr. 1
Reiner Stahlschrott (Karosserieschrott und Kotflügel ausgeschlossen), Höchstabmessung: 12 Zoll

Bundles des Typs 1
Neue Schwarzblechabfälle, clippings or skeleton scrap, maschinell gepresst/komprimiert oder von Hand gebündelt, chargierfähig aufbereitet, Mindestgewicht: 75 pounds pro Kubikfuß.

Weitere Informationen finden Sie auf  dieser Seite: http://www.isri.org/AM/Template.cfm?Section=Commodity_Specifications&Template=/TaggedPage/TaggedPageDisplay.cfm&TPLID=128&ContentID=7763

 

Rostfrei-Produkte

CR-304
Kaltband, Stärke: 2 mm, 2B surface, Breite: 1219 mm

CR-202
Kaltband, Stärke: 2 mm, 2B surface, Breite: 1240 mm   

CR-430
Kaltband, Stärke: 2 mm, 2B surface, Breite: 1219 mm   

HR-304
Warmband, Stärke: 3 mm, Oberfläche des Typs Nr.1, Breite: 1535 mm    

 

Blankstahl Typ 304, 25-80 mm Durchmesser, Standardlänge

 

Koks und Eisenerz

Eisenerz - Kontraktpreise (über ein Jahr)
BHP Mt.Newman reichhaltiges Feinerz - Japan / Westaustralische Häfen FOB $ cent/dltu
Hamersley Stückerz - Japan / Westaustralische Häfen FOB $ cent/dltu
CVRD Standard-Sinter feed - Europa / Tubarão FOB $ cent/dmtu
CVRD Hochofen-Pellets - Europa / Tubarão FOB $ cent/dmtu

Eisenerz - Spotmarktpreise
Konzentriertes Feinerz (66%) Fe nass/feucht - ab Werk (inkl. 13% USt) RMB/t
 
Indisches Feinerz (Fe 63%) trocken - CFR China $/t

Kokskohle
10,5-12,5% Asche / China FOB $/t

Festes Roheisen
Standardqualität zur Stahlerzeugung

[zum Seitenanfang]

 

Währung und Gewichtseinheiten

Als Referenzeinheit wird jeweils die Währung verwendet, die für das jeweilige Produkt in einer bestimmten Wirtschaftsregion am gebräuchlichsten ist. Das kann der USD ($), der Euro (€ ),  das GBP (£ ), der RMB oder der Yen (¥ ) sein.

Sie können die Standardwährung für jede Preisserie jederzeit ändern. Der Wechselkurs wird täglich um Mitternacht (MEZ+1) aktualisiert. Wenn Sie sich ältere Stahlpreise anzeigen lassen, wird automatisch der Wechselkurs des betreffenden Tages für die Umrechnung verwendet.

Im Fall, dass Sie zwei Preisserien mit unterschiedlicher Ausgangswährung miteinander vergleichen, passt der Analyser automatisch die zweite Währung an die erste an./rechnet der Analyser automatisch die Preise der zweiten Reihe in die Währung der ersten um.

Als Gewichtseinheit wird generell die metrische Tonne verwendet. Ausgenommen sind lediglich die US-Preise, die in short tons (s.tons) angegeben werden. 1 Metrische Tonne = 1000kg = 1.1023113 short tons. Eisenerzpreise werden in trocken-metrischen Tonnen (dmtu) oder in britischen trocken-metrischen Tonnen (long tons bzw. dltu) angegeben.

Sie können die Preise aber auch in cents/pence pro kg/lb anzeigen lassen.

Genau wie bei den Währungen können Sie auch die Gewichtseinheiten (jedes Produkts) beliebig anpassen. Wenn Sie zwei Produkte mit unterschiedlichen Gewichtseinheiten miteinander vergleichen wollen, passt der Analyser automatisch die Währung und die Gewichtseinheiten des Vergleichsprodukts an die des Ausgangsprodukts an.

 

 

Incoterms (Internationale Handelsklauseln)
Die Incoterms oder International Commercial Terms legen genau fest, zu welchem Zeitpunkt der Lieferung die Verantwortung von einem Vertragspartner auf den anderen übergeht.

Es existieren 13 Incoterms, von denen Platts nur die folgenden verwendet:

EXW – ab Werk (engl.: Ex Works)
Die Lieferpflicht des Verkäufers wird durch Bereitstellung der Ware auf dem Werksgelände des Verkäufers oder einem anderen benannten Ort, erfüllt.

Anmerkung: In den europäischen Inlandspreisen ab Werk sind die Transportkosten zu einer Frachtstelle enthalten.

FOB – frei an Bord (engl.: Free on Board)
Die Lieferpflicht des Verkäufers ist erfüllt, sobald die Ware die Schiffsreling in dem benannten Verschiffungshafen überschritten hat. Das bedeutet, dass der Käufer ab diesem Zeitpunkt alle Transport- und Versicherungskosten  trägt.  Der Verkäufer muss die Ware zur Ausfuhr freimachen.

CFR – Kosten und Fracht (engl.: Cost and Freight)
The seller has delivered the goods when they pass the ship's rail at the named departure port of shipment. The seller must pay for the costs and freight to bring the goods to the named port of destination, but insurance risks and costs are the buyers responsibility once it has passed the ships rail in the departure port. The seller must clear the goods for export. 

CIF – Kosten, Versicherung und Fracht bis zum Bestimmungshafen (engl.: Cost, Insurance and Freight)
The seller has delivered the goods when they pass the ship's rail at the named departure port of shipment. The seller must pay for the costs and freight to bring the goods to the named port of destination, but insurance risks and costs are the buyers responsibility. The seller also has to procure marine insurance against the buyers risk of loss of or damage to the goods during carriage. The seller must clear the goods for export. 

Delivered
Im Preis enthalten sind die gesamten/alle Lieferungskosten bis zum (vom Käufer gewünschten) Bestimmungsort.

Eine ausführliche Beschreibung aller 13 Incoterms finden Sie hier: http://www.iccwbo.org/incoterms/preambles.asp

[zum Seitenanfang] 


 

Verwendung der Platts-Preise und Trackers

zu den Stahlpreisen >> 

Platts hat sich einen Ruf als Anbieter verlässlicher Preisdaten für die weltweiten Stahlmärkte erarbeitet. Unsere Preise orientieren sich am Markt und entstehen aus dem ständigen Kontakt zu allen wichtigen Marktteilnehmern heraus. Platts ist Marktführer unter den unabhängigen Informationsdienstleistern für den Stahlmarkt.

Die monatlichen Marktpreise von Platts

Stahlkäufer, die regelmäßig am Spotmarkt aktiv sind und die nicht mit längerfristigen Kontrakten handeln/auf längerfristige Kontrakte zurückgreifen, können mit Hilfe der Platts-Monatspreise einen Eindruck/eine Einschätzung sowohl der aktuellen als auch der zukünftigen Marktlage bekommen. Wir liefern den Käufern aber nicht nur das reine Datenmaterial, sie können auch unsere aktuellen Marktberichte durchsuchen. Zusätzlich zu dem reinen Datenmaterial können Abnehmer die neuesten Artikel mit Marktinformationen einsehen, die es ihnen erlauben, ein gutes Verständnis für die Gründe der Preisentwicklung zu entwickeln und gut informiert Geschäftsentscheidungen zu treffen.


Falls nicht anders angegeben, gelten die Platts-Preise für Produkte gewöhnlicher Handelsgüte und Standard-Extras, die von Produkt zu Produkt variieren können. Mehr als auf den absoluten Wert kommt es in diesem Fall auf den Preistrend an, da dieser für die Preisverhandlungen ausschlaggebend ist.

[zum Seitenanfang]


 

Feedback, Allgemeine Geschäftsbedingen und Rechtliche Hinweise

zu den Stahlpreisen >> 

Feedback
Uns interessiert Ihre Meinung: Wie finden Sie unsere Hilfeseiten, die Platts-Produkte und unser Angebot insgesamt? Wir freuen uns immer über Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@steelbb.com oder rufen Sie uns an. Sie können natürlich auch unser Online-Formular für Ihr Feedback nutzen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Rechtliche Hinweise
In unseren AGBs sind zwar keine Fallstricke versteckt, wenn Sie sich davon aber lieber selbst überzeugen wollen, klicken Sie bitte hier.

Von uns veröffentlichte Angaben zu Preisen und andere Informationen stammen aus verlässlichen Quellen. Stets handelt es sich aber nur um Näherungswerte, die auf vorangegangenen Marktbewegungen beruhen.

Wir sind immer darum bemüht, Ihnen verlässliche Zahlen und Informationen zu liefern, allerdings können wir Fehler menschlicher oder technischer Natur bei unseren Mitarbeitern oder unseren Quellen nicht vollständig ausschließen. Platts kann daher für die Richtigkeit und Vollständigkeit der veröffentlichten Zahlen und Daten keine Gewähr übernehmen. Wir sind nicht verantwortlich für Fehler und Auslassungen oder für die Folgen, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben können. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die einer Person möglicherweise aus der Nutzung fehlerhaften Angaben entstehen, auch dann nicht, wenn diese auf einem fahrlässigen Verhalten von Platts, unseren Angestellten oder Firmenvertretern beruhen.

[zum Seitenanfang]

zu den Stahlpreisen >>  

 

Stahl-News in English | 中文 | Português | Español | Deutsch | Italiano | Русский

© 2022 by S&P Global Inc. All rights reserved.
Back to top  Zurück zum Anfang